Krankenschwester (w/d)

3 Jahre
Schichtdienst
2.100 - 2.250 Euro

Arbeitsbereiche und Aufgaben der Krankenschwester (w/d)

Krankenschwestern betreuen und pflegen pflegebedürftige Menschen aller Altersgruppen in einem stationären oder ambulanten Umfeld. Zu ihren Aufgaben zählen dabei unter anderem die Krankenbeobachtung, grundpflegerische Tätigkeiten, die Durchführung ärztlicher Anordnungen, Assistenz bei diagnostischen Maßnahmen sowie die Pflegeprozessplanung und Dokumentation der durchgeführten pflegerischen Tätigkeiten. Sie sind ebenfalls wichtiger Ansprechpartner für Patienten sowie deren Angehörigen und stehen diesen beratend zur Seite.   

Die Ausbildung zur Krankenschwester (w/d)

Die Ausbildung zur Krankenschwester gibt es mittlerweile unter dieser Bezeichnung nicht mehr. Seit 15 Jahren ist die offizielle Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpflegerin. Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin dauert drei Jahre und verknüpft dabei Blockweise Theorie und Praxis. Die Praxisabschnitte werden dabei entweder blockweise eingeschoben oder wöchentlich mit dem Berufsschulalltag kombiniert. Die Ausbildung endet mit dem Examen, der staatlichen Abschlussprüfung für Gesundheits- und Krankenpflegerinnen. Zugangsvoraussetzung für eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin ist ein mittlerer Bildungsabschluss oder ein vergleichbarer Schulabschluss.

Persönliche Eigenschaften der Krankenschwester (w/d)

Krankenschwestern überzeugen durch Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Selbständigkeit und besonders hohes Verantwortungsbewusstsein. Als wahre Kommunikationstalente meistern sie ihren oft anstrengenden Arbeitsalltag und bewahren selbst in den schwierigsten Situationen die nötige Ruhe.

Arbeitgeber für Krankenschwestern (w/d)

Krankenschwestern finden Beschäftigung in Krankenhäusern, Facharztpraxen, medizinischen Versorgungszentren, Gesundheitszentren, ambulanten Pflegediensten sowie in Wohn- und Pflegeheimen für Senioren oder Menschen mit Behinderung.

Arbeitsmarktsituation für Krankenschwestern (w/d)

Aktuell herrscht in Deutschland ein starker Fachkräftemangel im pflegerischen Sektor. Die Nachfrage an qualifizierten Krankenschwester ist in den letzten Jahren stark gestiegen und wird, bedingt durch die zunehmende gesellschaftliche Überalterung, in den nächsten Jahren sogar noch weiter steigen. Die Arbeitsmarktsituation ist somit hervorragend.

Weiterbildung und Karriere als Krankenschwester (w/d)

Die Weiterbildungsmöglichkeiten für Krankenschwestern sind vielfältig. Wissenshungrige können sich beispielsweise in Fachbereichen wie Operationsdienst, Nephrologie, Endoskopie, Hygiene, Pflegedienstleitung, Intensiv- und Anästhesiepflege oder Ambulanz- und Notfallmedizin weiterbilden.

Interessenten mit Hochschulzugangsberechtigung können sich natürlich auch für ein Studium entscheiden. Hier bieten sich Studiengänge wie Humanmedizin, Pflegemanagement, Pflegewissenschaft und Pflegepädagogik an. Es besteht außerdem die Möglichkeit einen dualen Bachelorstudiengang, welcher parallel zur Ausbildung läuft, zu absolvieren. Dieser führt, nach erfolgreichem Abschluss, zu der Berufsbezeichnung Bachelor of Science Gesundheit & Pflege. 

Tipps für die Bewerbung zur Krankenschwester (w/d)

In Ihrer Bewerbung sollten Sie besonders auf einen aussagekräftigen Lebenslauf und fachliche Dokumente achten. Obwohl viele Firmen mittlerweile darauf verzichten, kann ein Bewerbungsschreiben ein sehr guter Weg sein, die eigenen Fähigkeiten und Begabungen darzustellen und hervorzuheben, wo man diese bereits unter Beweis stellen konnte. Ein gutes Bewerbungsschreiben ist prägnant, gut strukturiert und zeigt ein klares Bild Ihrer Persönlichkeit. Eine sehr gute Alternative für Hi(gh) Potentials ist die Bewerbung bei Care Potentials. Hier helfen Ihnen erfahrene Spezialisten aus dem Gesundheits- und Sozialwesen dabei, Ihre Karrierepläne zu verwirklichen.